2. Frauen

Landesliga

Moin Landesliga

Dieses Team startet nun in seine fünfte Saison seit seiner Gründung. Im Mai 2016 wäre fast Schluss gewesen, ein großer personeller Aderlass stellte den Fortbestand doch arg in Frage. Doch die Mannschaft schwor sich darauf ein, trotz eines eigentlich zu kleinen Kaders, nicht aufzugeben. Was dieser Schwur bewirkte ist ein großes Fußballmärchen. Am Ende holte man 46 von 54 möglichen Punkten bei einem Torverhältnis von +78, zudem die Plätze 1, 4 und 8 der BZL Torjägerliste. Hierbei darf nicht unerwähnt bleiben, dass die Personalsituation in der Rückserie durch den Rückzug eines Staffelkonkurenten aus der Nachbarschaft und dem Gewinn einiger der dortigen Leistungsträgerinnen sich positiv auswirkte. Den Blick nach vorne gerichtet startet nun eine Saison in Hamburgs zweithöchster Spielklasse, die mit einem runderneuerten und ziemlich jungen Kader angegangen wird. Sich in der Landesliga schnell zu aklimatisieren wird das primäre Ziel sein. Die Trauben hängen dort nun wieder höher, wenn alle im Einklang nach ihnen springen, sollten genug davon zu greifen sein.

Training

Wo?

Torneum
Großer Moorweg 30,
25436 Tornesch

Wann?

Mittwochs
19.00 – 21.00 Uhr
Platz 3

Freitags
19.00 – 20.30 Uhr
Platz 3

Mitmachen!

Melde Dich bei unserem sportlichen Leiter Karsten Pape oder komm einfach einmal zum Training.

Team

Trainer

Christopher Glissmann

Ich bin Christopher Nicolai Glißmann (Glissi) geboren am 09.08.1991 und verantwortlicher Trainer der 2. Frauen des FC Union Tornesch. In der Saison 2012/2013 habe ich als CO-Trainer von Reiner Koppers eine Frauenmannschaft in Moorrege aufgebaut. Nach einer Saison ging es zum FC Union Tornesch – hier übernahmen wir die neu gegründete 2. Frauenmannschaft. Nach einer erfolgreichen Saison und dem Aufstieg in die Bezirksliga gab Reiner das Amt als Cheftrainer zur Saison 2014/2015 an mich ab. Seitdem bin ich mit Spaß und Freude dabei, das Team bei seiner Weiterentwicklung zu unterstützen.

Sportlicher Leiter

Karsten Pape

Motto:  „Alle sagten: Das geht nicht. Dann kam einer. Der wusste das nicht, und hat´s einfach gemacht.“

Der Fußball war schon als Kind meine große Leidenschaft. Erst als Spieler, immer als Fan und später als Vater fußballinteressierter Mädchen.Aus der Zuschauerrolle wurde die Trainertätigkeit bei den C-Mädels der SV Lieth. Die sportliche Begleitung der Mädels in den Frauenbereich und die Fortbildung in Malente bis zum Trainerschein (B-Lizenz) waren unvergessliche Momente, die mir sehr viel Freude bereitet haben. Nun beim FCU ein Teil eines Vereins zu sein, der einen leistungsorientierteren Ansatz im Mädchen- und Frauenfußball verfolgt, ist eine neue und schöne Herausforderung fürmich, der ich mich gerne mit neuen Zielsetzungen stelle.

Mehr wissen?

Die Website der Frauen-Abteilung

Die Frauenabteilung hat eine eigene Website, auf der Ihr ausführliche Informationen zu allen Themen der Teams finden könnt.

www.fcu-frauenfussball.de

Noch Fragen? Gerne.

Ohne Sponsoren ist Vereinsfußball nicht möglich.

Vielen Dank an unseren Sponsor der 2. Frauen:

Stadtwerke Tornesch

Stadtwerke Tornesch